Neue Maßnahmen zur Einreise nach Chile

Alle Reisenden, Chilenen und Ausländer, müssen eine 10-tägige obligatorische Quarantäne einhalten.

Zu Hause:

  • Personen, die zum Zeitpunkt der Einreise einen gültigen Mobilitätspass besitzen.
  • Familien, die mit Minderjährigen reisen.

Transithotel:

  • Obligatorisch für Erwachsene, die zum Zeitpunkt der Einreise keinen gültigen Mobilitätspass besitzen.
  • Reisende mit Mobilitätspass, die keine Unterkunft haben, die sie in weniger als 5 Stunden mit privaten Verkehrsmitteln erreichen können.

Dauerhafte Maßnahmen:

  • Negativer PCR-Test 72 Stunden vor der Einschiffung (Säuglinge unter 2 Jahren sind ausgeschlossen).
  • "Internationaler Gesundheitspass" von www.c19.cl
  • Füllen Sie nach Ihrer Ankunft im Land das Follow-up-Formular aus (wird per E-Mail verschickt).