Standortmarketing

PR194

Firmenbeschreibung

Die Gesellschaft widmet sich der Außenwirtschaft und dem Standortmarketing der Bundesrepublik Deutschland in Chile. Hierzu gehört zum Beispiel die Berichterstattung über Geschäftsschancen für deutsche Unternehmen in Chile, Peru und Ecuador. Es stehen u.a. die folgenden Themen an: Urbanisierung/Megacity Lima, Markt und Infrastruktur für Elektrostraßenfahrzeuge, Bergbau, Solarindustrie, Abfallwirtschaft, Medizintechnik, Infrastrukturausbau, Transport und Logistik, Investitionsklima und –risiken und Umwelt und Mobilität.

Aufgaben

Durchführung von Recherchen und Fachinterviews, z.B. mit Vertretern von Ministerien oder Unternehmen oder über das Internet.

Arbeitszeiten

8 Stunden

Vergütung

Keine

Sonstige Leistungen

Mittagessen

Anforderungen

  • Mindestalter: 21 Jahre
  • Spanischkenntnisse mind. B2
  • Deutschkenntnisse mind. C1
  • EDV-Kenntnisse
  • Student im Bereich: Wirtschaft, Regionalstudien, Journalismus oder mit Erfahrung im Verfassen von Artikeln und Berichten
  • Motivationsschreiben (1 Seite auf Spanisch)
  • Zwischenzeugnis oder Leistungsübersicht der Universität
  • Dokumente, die Sprachkenntnisse und frühere Praktika belegen
  • Bestätigung der Universität, dass es sich um ein Pflichtpraktikum handelt