Vermittlungsgebühren

Welche Kosten kommen auf dich zu?

Für die Vermittlung deines Work & Travel-Aufenthalts berechnen wir eine Programmpauschale von 410 Euro.

Mit der Bewerbung auf eine Working-Holiday-Stelle ist eine Anmeldegebühr von 150 Euro verbunden, die bei erfolgreicher Vermittlung mit den Programmgebühren verrechnet wird. Nach Rechnungsstellung ist der Restbetrag innerhalb von 7 Tagen zu begleichen.

Die Kosten für Flug oder Versicherung sind nicht in der Programmpauschale enthalten.

Work & Travel mit Spanischkurs

Wenn du vor deinem Working-Holiday-Einsatz noch deine Spanischkenntnisse auffrischen willst oder dir erst Grundkenntnisse aneignen musst, empfehlen wir dir einen Sprachkurs in einer unserer Partnerschulen in Santiago oder in anderen Orten Chiles. Ein vorbereitender Spanischkurs von vier Wochen mit Unterkunft in einer WG in Santiago umfasst 20 Wochenstunden, das sind pro Tag vier Unterrichtseinheiten von je 45 min. Der Unterricht wird von jungen, engagierten Muttersprachlern erteilt. Die Unterkunft in einer Wohngemeinschaft suchen wir dir entsprechend deiner Wünsche.

Unsere Kontoverbindung:

  • ContactChile
    Berliner Sparkasse
    IBAN: DE88100500006603076851
    BIC (SWIFT): BELADEBE
    Verwendungszweck: Bewerbung Working Holiday <Dein Name>

Unverbindliche Anfrage