Hacienda in purer Natur

WT025

Firmenbeschreibung

Die Hacienda im Kolonialstil erstreckt sich über rund 500 Hektar und ist umgeben von unberührter Natur und den imposanten Anden. Wenn du die Natur liebst, pferdeverrückt bist sowie Land, Leute und Kultur Chiles kennen lernen möchtest, bieten wir dir die Möglichkeit gegen Kost und Logis auf unserer Hacienda mitzuarbeiten. In einem kleinen, aber jungen und dynamischen Team bekommst du in alle Bereiche eines Gastronomie- und Hotelgewerbes mit angeschlossenem Reitbetrieb einen Einblick und kannst zeigen, dass du tatkräftig mitarbeiten kannst.

Zeitraum

  • 4-6 Monate, gewöhnlich zwischen November und Februar, z.T. auch in anderen Monaten und für längeren Zeitraum
  • Mindestdauer: 2 Monate

Aufgaben

Deine Hauptarbeit liegt in der Begleitung unserer 1 bis 6-Tagesreittouren: Du wirst Rene - unseren Guide - bei den Touren begleiten, ihm helfen die Pferde zu richten und zu versorgen, die Verpflegung der Gaeste planen und vorbereiten und während der Tour für die Sicherheit und Zufriedenheit der Gaeste sorgen. Neben Small-Talk und dem Empfang der Gäste bis hin zur Mitarbeit in der Küche gibt es im Büro oder am Telefon viel zu tun. Mails müssen beantwortet werden, Aufenthalte und Touren sind zu planen und und und...

Arbeitszeiten

Hängt von täglicher Arbeit und aktueller Nachfrage ab

Sonstige Leistungen

Kost und Logis in der Hacienda

Anforderungen

  • Eigeninitiative und Kreativität
  • Verantwortungsbewusstsein: Jeder Einzelne trägt zum Erfolg der Hacienda bei
  • Gute Englischkenntnisse und bereits vorhandene Spanischkenntnisse und Motivation, diese auszubauen und zu verbessern
  • Reitkenntnisse
  • Mindestalter: 18